Hyaluronsäureinjektionen

Hyaluronsäure-Behandlung in Friedrichshain

In unserer Orthopädie-Praxis in Berlin-Friedrichshain bieten wir die Hyaluronsäure-Behandlung an. Diese eignet sich vor allem für Patienten, die an Gelenkschmerzen und Arthrose leiden. Bitte nutzen Sie unsere praktische Online-Terminvereinbarung oder rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Hyaluronsäureinjektionen bei Arthrose

Arthrose bzw. Gelenkverschleiß ist bei älteren Patienten eine der häufigsten Beschwerden, aber auch viele jüngere Patienten leiden bereits darunter. Gelenkverschleiß entsteht bei Hyaluronsäure-Mangel im Gelenkknorpel, da das als „Schmiermittel für Gelenkbewegungen“ bezeichnete Hyaluronan dann nicht ausreichend vorhanden ist. Die verschlissenen Gelenke führen zu Schmerzen, die die Bewegungsfreiheit stark einschränken und die Lebensqualität erheblich mindern.

Weniger Schmerzen und mehr Beweglichkeit

Mittels einer Injektion von künstlich hergestellter Hyaluronsäure in die verschlissenen Gelenke wird der Mangel an körpereigener Hyaluronsäure wieder ausgeglichen. Die Arthrosebehandlung mit Hyaluronsäure verringert die Schmerzen und verbessert die Beweglichkeit, sofern der Verschleißgrad noch nicht zu stark fortgeschritten ist. Mit diesem konservativen Verfahren können Operationen an den Gelenken vermieden oder zumindest lange hinausgezögert werden.

Hyaluronsäure als IGeL-Leistung

Privatversicherte Patienten bekommen die Kosten für die Hyaluronsäuretherapie von ihrer Krankenkasse erstattet. Für gesetzlich Versicherte gilt sie als „Individuelle Gesundheitsleistung“ (bzw. IGeL-Leistung). Die Kosten der Behandlung müssen in diesem Fall vom Patienten selbst getragen werden. Bitte rufen Sie uns dazu während der Öffnungszeiten in unserer Praxis an, wenn Sie dazu Fragen haben.

Jetzt Termin vereinbaren

Reservieren Sie jetzt in nur 4 einfachen Schritten Ihren nächsten Termin in unserer Praxis!

Buchen Sie Ihren Termin bei Dr. med Dogan bequem online.